Gespräch, Lesung

Freitag
09.11.2018
17:30 Uhr

ISBN: 9783990293164

Wieser Verlag
8.-Mai-Straße 12
A-9020 Klagenfurt/Celovec
www.wieser-verlag.com

Messe Wien, Wieser Verlag
Stand-Nr. B03

DER STANDARD-Bühne

Messeeintritt

Meta Osredkar

Mörderische Idylle

Inspektor Kos und seine Mitarbeiter Simon und Edi treffen im Urlaub auf eine Gruppe Sportbegeisterter, die sich gerade auf den Triathlon vorbereitet. Diese Gruppe setzt sich aus einer Lokalmatadorin und Extremsportlerin sowie ihrem Mann und deren rebellischer Teenagertochter, aus einem französischen und recht unreifen Kajakfahrertrio, einem echten slowenischen Bergsteiger, der hübschen Tochter der Pensionsbesitzer und ihrem ungustiösen Verehrer zusammen. Rasch stellt sich heraus, dass der Großteil der Personen eine lange Geschichte miteinander teilt und dass die Ereignisse aus längst vergangenen Tagen ihre Leben wohl noch immer auf die eine oder andere Art beeinflussen. Dem gilt es auf den Grund zu gehen – je früher, desto besser, spätestens aber dann, wenn die Dinge sich so zugespitzt haben, dass die Polizei eingreifen muss.

Moderation: Cornelius Hell

AutorInnen & Mitwirkende
Gespräch
Fr 09.11.2018
10.30 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Raimund Löw, Kerstin Witt-Löw

China - Die neue Weltmacht aus dem Osten

weiterlesen
Gespräch
Fr 09.11.2018
11 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Tessa Szyszkowitz

Echte Engländer. Britannien nach dem Brexit

weiterlesen
Diskussion, Gespräch, Lesung
Fr 09.11.2018
11.30 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Milena Michiko Flašar, Teresa Indjein

Herr Katō spielt Familie

weiterlesen
Gespräch
Fr 09.11.2018
12 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Robert Misik

Liebe in Zeiten des Kapitalismus

weiterlesen
Gespräch
Fr 09.11.2018
12.30 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Erhard Stackl, Karl Pfeifer, Uli Jürgens

Das Jüdische Echo 2018/19“ zum Thema: Israel – ein junger Staat mit 70.

weiterlesen