Gespräch

Donnerstag
09.11.2017
11:00 Uhr

ISBN: 978-3-86488-122-0


Literaturcafé

Messeeintritt

Klaus Himpsl-Gutermann, Nina Grünberger

Schule neu denken und medial gestalten

Die Medialisierung und Digitalisierung stellen die Schule vor große Herausforderungen: Wie sieht Schule in Zukunft aus? Wie verändern sich Schule und Unterricht durch den Einsatz digitaler Medien?

Das Buch „Schule neu denken und medial gestalten“ hat sich diesen und ähnlichen Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven gestellt. Durch die Heterogenität der Beiträge werden umfassende Einblicke in schulpraktische und wissenschaftliche Auseinandersetzungen mit diesem Thema geboten. Der Band will – dem Titel entsprechend – zur Reflexion und Weiterentwicklung der ‚Zukunft der Schule’ auf Basis vielfältiger Überlegungen anregen.

Die Herausgeber/innen Nina Grünberger und Klaus Himpsl-Gutermann stellen das Buch vor und werfen Schlaglichter auf einzelne Besonderheiten der Publikation.

AutorInnen & Mitwirkende
Führung, Gespräch, Lesung, Projekte und Workshops
Do 09.11.2017
9-18 Uhr
Messe Wien, Halle D
Messeeintritt
reservieren

Schulklassen: Messebesuch am Donnerstag

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Do 09.11.2017
9.10-9.40 Uhr
Kinderbühne
Messeeintritt
reservieren

Kerstin Schager

Flauschel: Von bunten und grauen Tagen

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Do 09.11.2017
9.50-10.20 Uhr
Kinderbühne
Messeeintritt
reservieren

Laura Lichtblau

Kamilla

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Do 09.11.2017
10.30-11 Uhr
Kinderbühne
Messeeintritt
reservieren

Laura Lichtblau

Kamilla

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Do 09.11.2017
11.10-11.40 Uhr
Kinderbühne
Messeeintritt
reservieren

Ewelina Rockenbauer

Ewelina Rockenbauer liest aus „Mat und die Welt“ von Agnieszka Suchowierska

weiterlesen