Gespräch

Donnerstag
09.11.2017
15:30 Uhr

ISBN: 9783946046080

danube books Verlag
Friedrichsaustr. 4
D-89073 Ulm
www.danube-books.eu

Messe Wien, danube books Verlag
Stand-Nr. A01

Forum

Messeeintritt

Stephan Ozsváth

Puszta-Populismus. Viktor Orbán – ein europäischer Störfall?

Mit seiner schonungslosen Analyse bietet der Rundfunkjournalist und Ungarn-Insider Stephan Ozsváth einen tiefen Einblick in das „System Orbán“ und die gespaltene Gesellschaft Ungarns – die gefährlichen Auswirkungen auf Europa stets im Blick. Seit seinem Wahlerfolg im Jahr 2010 hat der Rechtspopulist Viktor Orbán die Institutionen in Ungarn auf seine Machtbedürfnisse maßgeschneidert und will nun auch die EU umkrempeln. Aber was macht Orbán so erfolgreich? Seine populistische Rhetorik ist ein Schlüssel seines Erfolges, sein „illiberaler Staat“ die Blaupause für Europas Populisten, so die Aussagen des Autors in seinem spannenden Sachbuch.

Moderation: Juliane Nagiller, Ö1

AutorInnen & Mitwirkende
Gespräch, Lesung
Do 09.11.2017
10-10.30 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt
reservieren

Doron Rabinovici

Die Außerirdischen

weiterlesen
Gespräch
Do 09.11.2017
10.30-11 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt
reservieren

Ashwien Sankholkar

Der geplünderte Staat und seine Profiteure

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Do 09.11.2017
11 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt
reservieren

Robert Menasse

Die Hauptstadt

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Do 09.11.2017
11.30 Uhr
Literaturcafé
Messeeintritt

Doron Rabinovici

Die Außerirdischen

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Do 09.11.2017
12 Uhr
Literaturcafé
Messeeintritt

Robert Menasse

Die Hauptstadt

weiterlesen