Gespräch, Lesung

Freitag
10.11.2017
15:30 Uhr

ISBN: 9783518427637

Suhrkamp Verlag
Pappelallee 78-79
D-10437 Berlin
www.suhrkamp.de

Messe Wien, Suhrkamp Verlag
Stand-Nr. C11

DIE WASNERIN-Bühne

Messeeintritt

Attila Bartis

Das Ende

Attila Bartis, einer der Stars der ungarischen Gegenwartsliteratur, erzählt vom Leben eines Künstlers. Sein Held, ein Fotograf, erlebt die Verwerfungen der ungarischen Zeitgeschichte; er sieht sich aber auch vor die Frage gestellt, woher die Kälte und die Einsamkeit in seinem Leben kommen. Attila Bartis erzählt von erotischer Abhängigkeit, von Lüge und Erpressung.

Moderation: Esther Csapo, FM4

Weitere Termine: 9.11. ÖGfL 19.00 Uhr; 10.11. Donau-Lounge, 12.00 Uhr

AutorInnen & Mitwirkende
Weitere Termine
Do 09.11.2017 19:00 Uhr Österreichische Gesellschaft für Literatur Eintritt frei  
Fr 10.11.2017 12:00 Uhr Donau Lounge Messeeintritt
 
Gespräch, Specials für Pädagoginnen
Fr 10.11.2017
10 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt
reservieren

Konrad Paul Liessmann

Bildung als Provokation

weiterlesen
Gespräch
Fr 10.11.2017
10.30 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt
reservieren

Gerd Koenen

Die Farbe Rot

weiterlesen
Gespräch
Fr 10.11.2017
11 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt
reservieren

Michael Hudson

Finanzimperialismus

weiterlesen
Gespräch
Fr 10.11.2017
11.30 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

György Dalos

Der letzte Zar

weiterlesen
Gespräch
Fr 10.11.2017
12 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Walter Rauscher

Die verzweifelte Republik. Österreich 1918–1922

weiterlesen