Termine
alle ausklappen
alle einklappen
18 Uhr
18
  • Karl-Markus Gauß

Karl-Markus Gauß

Eröffnung BUCH WIEN 17

Hauptprogramm
ORF-Bühne
Er ist der Inbegriff des kritischen Intellektuellen: der österreichische Schriftsteller Karl-Markus Gauß, der sich mit zeitkritischen Journalen, aber auch mit Büchern wie „Die Hundeesser von Svinia“ und „Das Erste, was ich sah“ einen Namen gemacht hat. Karl-Markus Gauß versteht sich als humanistisch orientierter Zeitdiagnostiker, als einer, der die politischen Entwicklungen in seiner Heimat mit Sorge betrachtet. In seiner Eröffnungsrede zur BUCH WIEN 2017 beschäftigt sich der 63-Jährige mit den Umbrüchen in Österreich und Europa. mit Einladungweiterlesen
19 Uhr
19
  • Florjan Lipuš

Florjan Lipuš

"Seelenruhig" - Lesung und Würdigung anlässlich des 80. Geburtstags des Autors

Belletristik, Hauptprogramm
Österreichische Gesellschaft für Literatur
Ein großer Dichter lässt sein Leben an sich und uns vorüberziehen und betrachtet es mit ruhiger Seele, gelassen und erfahrungsreich: Florjan Lipuš, der bedeutendste slowenischsprachige Autor Österreichs. In eindringlicher Sprache berichtet der 80-Jährige vom Aufwachsen in bäuerlicher Umgebung, von den Schönheiten der Natur und den Entsetzlichkeiten der Geschichte. Moderation: Katja Gasser, ORF Weiterer Termin: 9.11. ORF-Bühne, 14.30 Uhrweiterlesen
  • Walter Stelzhammer

Walter Stelzhammer

Wohnst du noch oder lebst du schon?

Hauptprogramm, Sachbuch
Buchhandlung Walther König im Museumsquartier
„Zurück zur Stadt, vorwärts zur Sonne“, lautet der Leitspruch von Walter Stelzhammer. Der österreichische Architekt hat sich vor allem einen Namen im Wohnbau gemacht, oftmals typologisch interessante Neubauten, aber auch vorbildliche Revitalisierungen alter Bausubstanz. Sie alle haben eine eindeutige Botschaft: dem Wohlbefinden und dem Zusammenleben der Menschen zu dienen. Seine Bauten knüpfen an Wiener Traditionen an, aber auch an türkische Raumkultur. Mit dieser hat sich Stelzhammer, familiär mit der Türkei verbunden, intensiv auseinandergesetzt. Wohnst du noch oder lebst du schon? Diese Frage stellen wir an diesem Abend auch etlichen Bewohnern Stelzhammerscher Bauten.weiterlesen
  • Eva Rossmann

Eva Rossmann

Patrioten

Belletristik, Hauptprogramm
Buchhandlung Thalia W3
Ein Spannungsroman von Eva Rossmann – mit zeitkritischem Bezug: Der Vorsitzende der „Patriotisch-Sozialen“ wird ans Kreuz genagelt. Den Nationalisten gibt das noch mehr Aufwind. Christliches Abendland gegen Islam. Was sind schon Fakten in der Welt von Twitter und Co? Weitere Termine: 12.11. 3sat-Lounge, 14.45 Uhr; 12.11. ORF-Bühne, 16.30 Uhrweiterlesen
  • Edith Kneifl, Constanze Dennig

Edith Kneifl, Constanze Dennig

Krimis aus dem Haymon Verlag: "Der Tod liebt die Oper" und "Böse Samariter"

Hauptprogramm, Krimi/Thriller
Buchhandlung Thalia Mariahilfer Straße
Zweimal Krimi-Spannung in Wien steht am Programm von Constanze Dennig und Edith Kneifl. Dennig – selbst Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie – schickt Alma Liebekind in Wien auf Mördersuche und beweist dabei psychiatrisches Fingerspitzengefühl. Bei Edith Kneifl passiert ein Mord in der Wiener Oper zu Zeiten Sisis. Der charmante Privatdetektiv Gustav von Karoly stürzt sich in die Ermittlungen. Schnell stellt sich heraus: Verdächtig ist so mancher im hochwürdigen Ensemble. Weitere Termine: 9.11. 3sat-Lounge, 16.00 Uhrweiterlesen
19.30
  • 5/8erl in Ehren

5/8erl in Ehren

Eröffnungskonzert mit 5/8erl in Ehr'n

Hauptprogramm, Musik
ORF-Bühne
Während die Zeichen der Zeit auf greller, lauter und größer stehen, finden sich 5/8erl in Ehr’n mit dem Album „Duft der Männer“ in einem radikalen Gegenentwurf. Feinsinnigkeit und Poesie, in Wort wie in Klang: Die „Erfinder des Wiener Soul“ nützen die Kraft des Wienerischen, das Doppeldeutige, das Schmeichelnde wie Boshafte. Auch in der Liebe kann viel Abgründiges stecken.weiterlesen
19.30-24

Schulklassenanmeldung LANGE NACHT DER BÜCHER

Belletristik, Extra-Klasse, Jugendliche, Krimi/Thriller, Lebensart/Kulinarik

234 freie Plätze  reservieren
Liebe PädagogInnen, wir freuen uns, dass Sie gemeinsam mit Ihrer Klasse die LANGE NACHT DER BÜCHER besuchen möchten. Die Lange Nacht beginnt um 19.30 Uhr und endet um 24 Uhr, das Programm finden Sie hier: Programm Lange Nacht der Bücher. SchülerInnen im Klassenverband und die Begleitpersonen haben freien Eintritt zur Langen Nacht der Bücher. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen keine Sitzplätze für einzelne Veranstaltung garantieren können. Bitte melden Sie sich hier für den Besuch mit Ihrer Klasse an. Für Rückfragen steht Ihnen das BUCH WIEN Team unter der Telefonnummer 01/ 512 15 35-10 gerne zur Verfügung.weiterlesen
20 Uhr
20.15
  • Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier

Der Mann, der Verlorenes wiederfindet

Belletristik, Hauptprogramm
ORF-Bühne
Michael Köhlmeier erzählt von einem Mann, der zur Legende wird: dem heiligen Antonius. Da liegt der gebürtige Portugiese auf dem Kirchenvorplatz in Padua und schaut in den italienischen Himmel. Und während er auf sein Leben zurückblickt, stellt er sich wichtige Fragen: Wie kommt das Böse in die Welt? Habe ich etwas dagegen bewirkt? Und was um Gottes willen bleibt noch zu tun? Moderation: Florian Scheubaweiterlesen
20.30

BUCH WIEN Bücherquiz

Hauptprogramm
Forum
Wissen Sie, welcher Komponist im Namenskürzel von ETA Hoffmann steckt? Mit welchem Bergsteiger Christoph Ransmayr den Transhimalaya erklomm? Und in welcher Stadt Lessing als Bibliothekar wirkte? Dann versuchen Sie, sich bei der Forum-Bühne den ausgefuchsten Fragen von Quizmaster und BUCH WIEN-Programmleiter Günter Kaindlstorfer zu stellen. Die GewinnerInnen erhalten hochwertige Preise. Und auch das literaturkundige Publikum hat Chancen auf tolle Gewinne. Anmeldungen sind direkt vor Ort möglich.weiterlesen
  • Sieglinde Holzknecht, Luc Spada, Franziska Holzheimer, Sarah Altenaichinger, Jessy James LaFleur, Elias Hirschl

Sieglinde Holzknecht, Luc Spada, Franziska Holzheimer, Sarah Altenaichinger, Jessy James LaFleur, Elias Hirschl

BUCH WIEN Poetry Slam - Internationaler deutschsprachiger Poetry Slam

Hauptprogramm
DIE WASNERIN-Bühne
Sechs Poetry SlammerInnen aus dem deutschen Sprachraum treffen einander auf der BUCH WIEN zum wortgewandten Wettstreit um die Gunst des Publikums. Vorgetragen werden die Texte auf Deutsch. Das Besondere dabei: Eine Runde wird in der jeweiligen Mundart bestritten. Letztlich entscheidet das Publikum über Gefallen oder Nicht-Gefallen. Moderiert wird die Slam-Nacht von den österreichischen Poetry Slam-Ikonen Mieze Medusa & Markus Köhle. Mit dabei sind: Sarah Altenaichinger (CH), Elias Hirschl (AT), Franziska Holzheimer (DE), Sieglinde Holzknecht (LI), Jessy James LaFleur (BE), Luc Spada (LU).weiterlesen
  • Eveline Wild

Eveline Wild

Wild backen mit Früchten

Hauptprogramm, Lebensart/Kulinarik
Kochbühne
Eveline Wild, Patissière und Konditorweltmeisterin, hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Durch ihre TV-Auftritte im ORF („Frisch gekocht“) und ZDF („Deutschlands bester Bäcker“) ist sie auch einem breiten Publikum bekannt. „Wild backen mit Früchten“ ist ihr drittes Buch mit süßen Kreationen. Wer da nicht schwach wird, ist selber schuld. Moderation: Roman Kollmerweiterlesen
21 Uhr
21
  • Adele Neuhauser

Adele Neuhauser

Ich war mein größter Feind

Hauptprogramm, Sachbuch
ORF-Bühne
Als „Tatort“-Ermittlerin fasziniert sie das Publikum, in ihrer Autobiografie gewährt Adele Neuhauser Einblicke in ihre künstlerische und menschliche Entwicklung. Die Trennung der Eltern stellt die Neunjährige vor eine dramatische Entscheidung: Sie beschließt, bei ihrem griechischen Vater zu leben. Und bezahlt dafür mit schweren Schuldgefühlen. In ihrer Kinder- und Teenagerzeit unternimmt Adele Neuhauser insgesamt sechs Suizid-Versuche. Moderation: Florian Scheubaweiterlesen

Feierliche Eröffnung der Donau Lounge

Hauptprogramm
Donau Lounge
Bereits zum sechsten Mal präsentiert die Donau Lounge prominente AutorInnen auf der BUCH WIEN. 40 Mitwirkende aus zehn Donauländern stellen ihre Neuerscheinungen vor. Die Donau Lounge ist eine „donauweite“ Kulturmarke: Sie ist nicht nur fixer Bestandteil der BUCH WIEN, sie war auch schon in Rumänien, Ungarn und der Ukraine zu Besuch. Eines der Highlights dieses Jahres: ein prominent besetztes Podiumsgespräch zum Thema „Wen begeistert Europa noch?“. Spektakulär versprechen auch zahlreiche Veranstaltungen im Zeichen des Österreich-Kroatien-Jahrs 2017 zu werden. Die gut bewährte Partnerschaft mit internationalen Organisationen, Kulturinstituten und den zahlreichen Verlagen wird auch 2017 fortgeführt.weiterlesen
21.30
  • Tom Heinzle

Tom Heinzle

Toms Grillwerkstatt

Hauptprogramm, Lebensart/Kulinarik
Kochbühne
Ob Currywurst mit Wasabi oder Rehrücken mit Süßkartoffelkugeln: Tom Heinzle, Trendsetter unter den Grillexperten, überrascht mit kreativen Kombinationen und innovativen Garmethoden. In seinem jüngsten Buch befasst sich der Vorarlberger auch mit aktuellen Trends wie Smoken, Wintergrillen und Langzeitgaren. Mit „Toms Grillwerkstatt“ wird jede Gartenparty zum Erfolg. Moderation: Roman Kollmerweiterlesen
21.45
  • Ingo Schulze

Ingo Schulze

Peter Holtz: Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst

Belletristik, Hauptprogramm
ORF-Bühne
Ingo Schulzes Held will das Glück für alle. Schon als Kind praktiziert Peter Holtz die Abschaffung des Geldes, er erfindet den Punk aus dem Geist des Arbeiterliedes und bekehrt sich zum Christentum. Als CDU-Mitglied (Ost) kämpft er für eine christlich-kommunistische Demokratie… Mit Witz und Poesie lässt Ingo Schulze eine Figur erstehen, wie es sie noch nicht gab, wie wir sie aber heute brauchen. Moderation: Florian Scheubaweiterlesen
22 Uhr
22.30
  • Michael Buchinger

Michael Buchinger

Der Letzte macht den Mund zu

Hauptprogramm, Sachbuch
ORF-Bühne
YouTube-Star Michael Buchinger erklärt böse und charmant, warum die Menschheit verrückt ist und er seine Artgenossen nicht leiden kann. Buchinger zieht über Gesundheitsfanatiker und Bio-Nazis her, versteht nicht, warum jedes Jahr Geburtstag gefeiert werden muss und verabscheut den Selfie-Wahn seiner Generation. Hier kriegt jeder sein Fett weg! Moderation: Florian Scheuba Weiterer Termin: 10.11. ORF-Bühne, 9.30 Uhrweiterlesen
23 Uhr
23.15
  • Gunkl, Dr. Peter Weinberger, Dr. Elisabeth Oberzaucher, Science Busters

Gunkl, Dr. Peter Weinberger, Dr. Elisabeth Oberzaucher, Science Busters

Warum landen Asteroiden immer in Kratern?

Hauptprogramm, Sachbuch
ORF-Bühne
Kann man in einem Schwarzen Loch zu spät kommen? Soll man das Geschirr vorspülen, bevor man es in den Geschirrspüler räumt? Ist der Leib Christi glutenfrei? Wie entsorgt man eine Raumstation? Die Science Busters geben 33 fundierte Antworten auf ebenso viele Fragen – eine aufklärerische Kampfschrift. Es kommen die Science Busters in der Formation Elisabeth Oberzaucher und Peter Weinberger. Special Guest: Gunkl. Moderation: Florian Scheubaweiterlesen
23.30
  • Thomas Brezina

Thomas Brezina

Knickerbocker4immer - Alte Geister ruhen unsanft

Belletristik, Hauptprogramm
Buchhandlung Kuppitsch
Thomas Brezinas neues Buch ist da! Die ersten Exemplare gibt es um Mitternacht -  als Abschluss der "Langen Nacht der Bücher"   Haben Sie als Kind auch Thomas Brezinas KNICKERBOCKERBANDE gelesen, oder haben Sie die Abenteuer von Poppi, Dominik, Axel und Lilo Ihren Kindern vorgelesen? Zum ersten Mal werden nun Kinderbuch-Helden erwachsen! Was ist aus ihnen geworden? 20 Jahre sind vergangen, die Knickerbocker sind so erwachsen geworden, dass sie einen Streit, den sie als Jugendliche hatten, nicht vergessen konnten und keinen Kontakt mehr hatten. Bis sie zu einem Treffen geladen werden, das keiner von ihnen absagen kann und will - und so beginnt Thomas Brezinas neues Buch KNICKERBOCKER4IMMER  -  ALTE GEISTER RUHEN UNSANFT. So wie die Knickerbocker in die besten Jahre gekommen sind, so hat sich auch das Rad der Zeit für ihre Leserinnen und Leser gedreht - aber die Lust ist geblieben, kriminalistischen Spürsinn zu beweisen und der Geschichte der vier Immer-Noch-Hobby-Detektive zu folgen. Dass dieses Buch für jung gebliebene Erwachsene und solche, die es werden wollen, ein Vergnügen ist, kann versprochen werden. Dass ein Geheimnis gelüftet wird, das alle früheren Knickerbocker-Erlebnisse unter einem anderen Licht erscheinen lässt, sei ebenfalls nur angedeutet. 23.30 Uhr: Thomas Brezina im Gespräch mit Michael Kratochvil (BH. Kuppitsch), kurze Lesung 24.00 Uhr: Buchverkauf und Signierstundeweiterlesen
Kategorie:
Ort:
Alter: