Freitag: Extra-Klasse Veranstaltungen mit freien Plätzen

News | 9. Oktober 2017

Auch am Freitag gibt es für Schulklassen noch die Möglichkeit, sich für Veranstaltungen anzumelden.
Für Volkschulkinder gibt es noch Plätze im Workshop „Computational Thinking ‚unplugged'“ und in Sebastian Broskwas Veranstaltung „Lesen in Bildern“.
Eine musikalische Zeitreise bieten Peter Brugger und Romana Obermair für SchülerInnen ab 10 Jahren.
Für Jugendliche ab 14 Jahren stellt der bekannte Youtube-Blogger Michael Buchinger sein neustes Buch vor und Mara Lang entführt uns in eine moderne Märchenwelt.
Junge Erwachsenen ab 16 Jahren können drei bemerkenswerte Sachbücher kennenlernen: „Die Farbe Rot“ von Gerd Koenen, „Finanzimperialismus“ von Michael Hudson und „Bildung als Provokation“ von Konrad Paul Liessmann.

 

Volkschule

Workshop: Informatik beginnt im Kopf – ganz ohne Strom: Computational Thinking „unplugged“

Sebastian Broskwa: Lesen in Bildern (Restplätze)

Vorstellungen: Picus, Doppelgängerverlag (9.45 & 10.15) , Obelisk Verlag 

 

ab 10 Jahren:

Anna Pfeffer: New York zu verschenken

Peter Brugger, Romana Obermair: Zeitreise durch die Musik

Vorstellung: Kurioses und wahre Schätze

 

ab 14 Jahren:

Michael Buchinger: Der Letzte macht den Mund zu

Standvorstellung – Comic und Graphic Novel

Mara Lang: Almost a Fairy Tale

 

ab 16 Jahren:

Konrad Paul Liessmann: Bildung als Provokation

Gerd Koenen: Die Farbe Rot

Michael Hudson: Finanzimperialismus