Familienprogramm, Rätseltour, Thomas Brezina & vieles mehr!

News | 16. Oktober 2018

Das Familienprogramm der BUCH WIEN 18 ist am Wochenende – 10. und 11. November – besonders vielfältig: gemeinsam lesen und vorlesen. Außerdem kommen zahlreiche AutorInnen, die ihre Bücher selbst vorstellen.

Erleben Sie mit Dirk Stermann und Rudi Klein das Abenteuer der Speibbanane. Die arme Banane kann nicht im Auto mitfahren, ohne dass ihr übel wird. Ein Phänomen mit dem viele Kinder einiges anfangen können.
Alle neugierigen Entdeckerinnen und Entdecker können gemeinsam mit der Autorin Melanie Laibl erfahren, wie faszinierend das Thema Müll sein kann und gemeinsame kreative Mist-Stierlereien erleben – in So ein Mist!
Weit hergereist ist die schwedische Autorin Stina Wirsén: Mit einer Übersetzerin spricht sie über den Helden ihres Buches Klein. Alle Tom Turbo-Fans dürfen sich anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums über den Auftritt von Thomas Brezina freuen.

An jedem Messetag können Ihre Kinder bei der Rätseltour für junge LeserInnen mitmachen, die Fragebögen gibt es ab November auf www.buchwien.at oder am Stand der Rätseltour im Kinderbuchbereich. Weiters können Sie täglich die Illustria-Ausstellung „Hokuspokus am Zeichentisch“ des Illustrators Winfried Opgenoorth ansehen.

Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr besuchen die Messe gratis. Für jene, die knapp darüber liegen, gibt es die Familienkarten, mit denen zwei Erwachsene und zwei Kinder um nur 19 € die BUCH WIEN besuchen können.

BUCH WIEN Programmheft

BW 18 Programmheft

Die BUCH WIEN 18 in Bildern!