Podiumsdiskussion

Mittwoch 06.11.2019 21 Uhr

ISBN: 9783446264021

Carl Hanser Verlag
Vilshofener Straße 10
D-81631 München
www.hanser-literaturverlage.de

ISBN: 9783426277362

Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH + Co KG
Hilblestraße 54
D-80636 München
www.droemer-knaur.de

ISBN: 9783710603662

Christian Brandstätter Verlag GmbH & Co KG
Wickenburggasse 26/3
A-1080 Wien
www.brandstaetterverlag.com

Messe Wien, Christian Brandstätter Verlag GmbH & Co KG
Stand-Nr. D26

Mastercard-Bühne

Messeeintritt

Ingrid Brodnig, Konrad Paul Liessmann, Lou Lorenz-Dittlbacher, Christian Rau, Sarah Spiekermann

Wie die Digitalisierung unsere Welt verändert

Die Welt, in der wir heute leben, funktioniert bereits zu großen Teilen digital. Unternehmen wie Facebook, Google und Amazon sind zu globalen Playern aufgestiegen – und entwickeln immer neue Produkte und Dienstleistungen. Kommuniziert wird durch Messenger- Apps oder Social Media, Filme und Serien sieht man über Streaming Dienste im Internet und das Restaurant empfiehlt die eingebaute Handy-Assistenz.

Immer mehr Menschen fragen: Was macht die Digitalisierung mit mir und meinem Leben? In ihrem Buch „Digitale Ethik“ entwirft die Wirtschaftsinformatikerin Sarah Spiekermann ein „Wertesystem für das 21. Jahrhundert“. Und die Digitalisierungsexpertin Ingrid Brodnig fordert in einem neuen Buch einen „Neustart im Netz“.

Eine Podiumsdiskussion mit:

Ingrid Brodnig, Digitalisierungsexpertin und Autorin
Konrad Paul Liessmann, Philosoph
Christian Rau, General Manager, Mastercard
Sarah Spiekermann, Wirtschaftsinformatikerin

Moderation: Lou Lorenz-Dittlbacher, ORF