Gespräch, Lesung

Donnerstag
09.11.2017
20:00 Uhr

ISBN: 9783902951113

Edition Korrespondenzen
Mollardgasse 2/16
A-1060 Wien
www.korrespondenzen.at

ISBN: 9783863911829

Verlag Voland & Quist
Bautzner Str. 22
D-01099 Dresden
www.voland-quist.de

Messe Wien, Verlag Voland & Quist
Stand-Nr. A06

Theater Drachengasse

Ivana Sajko, Marko Pogačar

Liebe - Schwarzes Land

Ivana Sajko ist mit ihren Texten „Medea/Bombenfrau/Europa“, „Rose is a rose is a rose is a rose“ und „Szenen mit Apfel“ zu einer der prägenden Autorinnen und Erneuerin des kroatischen Theaters geworden. Marko Pogačar wurde mit 4 Gedichtbänden zu einer Schlüsselfigur der neuen Lyrikszene Südosteuropas.

Am 9. November begegen wir Ivana Sajko und Marko Pogačar im Theater Drachengasse – Ivana Sajko stellt ihren zweiten Roman „Liebesroman“ vor und Marko Pogacar seinen Gedichtband „Schwarzes Land“.

Gelesen von: Naemi Latzer und Nikolaus Kinsky

AutorInnen & Mitwirkende