Gespräch, Lesung

Donnerstag 07.11.2019 19 Uhr

ISBN: 9783835333376


ISBN: 9783946334484


Stadt Wien – Büchereien

Eintritt frei

Benjamin Balint, Teresa Präauer

"Kafkas letzter Prozess" und "Tier werden"

Wem gehört Franz Kafka? Ist der Prager ein deutschsprachiger, also deutscher Autor? Wo ist sein Erbe besser aufgehoben? In Israel? Oder in jenem Land, in dessen Namen Kafkas Familie einst ausgelöscht wurde? Der US-amerikanische Journalist Benjamin Balint erzählt in „Kafkas letzter Prozess“ die filmreife Geschichte um Kafkas Nachlass.

Teresa Präauer beobachtet in „Tier werden“ Stationen des Übergangs, der Verwandlung, des Aus-der-Art-Schlagens. Die Autorin geht in konkreten Bildbetrachtungen und philosophischen Überlegungen einer Sammlung von zotteligen Figuren – allen und allem was Haare hat – nach.

Im Dialog sprechen Teresa Präauer und Benjamin Balint über Kafka, Verwandlung und ihren Schreib-Prozess.

Moderation: Andrea Schurian

Event in English!

 

 

„Kafkas letzter Prozess“ aus dem Englischen von Anne Emmert.

AutorInnen & Mitwirkende