Die Lange Nacht der Bücher 2015

News | 8. Oktober 2015

Facebook Titelbild Lange Nacht

Auch heuer startet die BUCH WIEN 15 mit einem Bücherfest: Nach dem musikalischen Auftakt mit der Kultband Die Strottern stellen die schottische Krimi-Autorin Val McDermid, die Musikerin Judith Holofernes, der Mathematiker Rudolf Taschner, der Schriftsteller Karl-Markus Gauß und der Autor und Kabarettkünstler Dirk Stermann im Gespräch mit Florian Scheuba ihre Neuerscheinungen vor.

Das Bücherquiz von Programmdirektor Günter Kaindlstorfer, bei dem ihn heuer Franzobel als Quizmaster unterstützt, lockt mit tollen Preisen.

Karl Hohenlohe, auch bekannt aus der TV-Serie „Was schätzen Sie?“,moderiert „Bücherschatz oder Liebhaberstück“. Erfahrene Antiquare begutachten im Literaturcafé alte Bücher und lassen das Publikum an ihrer professionellen Einschätzung teilhaben.

Die Wrenkh-Kochshow sorgt für Unterhaltung mit kulinarischer Begleitung.

Ein weiteres Highlight wird der Poetry Slam „International – Phänomenal – Sprachgenial“: sechs Poetry SlammerInnen aus dem deutschen Sprachraum treten gegeneinander an. Moderiert wird der Dichterwettstreit von den österreichischen Poetry Slam-Ikonen Mieze Medusa und Markus Köhle.

Der Eintritt zur Langen Nacht beträgt € 4,50.

störer lange nacht 16 neu richtig.jpg

sprachsalz