Michaela Frühstück

wurde 1971 an der österreichisch-ungarischen Grenze in Deutschkreutz geboren, lebt im Burgenland, wie die meisten Figuren ihrer tragikomischen Geschichten. Sie studierte Spanisch und Medienfächer in Graz und publizierte in dieser Zeit erste Erzählungen und ein Hörspiel. Mehrere längere Studienaufenthalte führten sie nach Spanien. Seit 1997 arbeitet die Autorin und Kulturjournalistin als Redakteurin im ORF Landesstudio Burgenland. 2012 verbrachte sie einen Stipendienaufenthalt im Künstleratelier Paliano, im selben Jahr erschien ihr Romandebut Teta Jelka überfährt ein Huhn Hendl in der edition lex liszt 12.

Termine