Mihailo Popović

Studium der Byzantinistik und Neogräzistik/Geschichte und Kultur Ost- und Südosteuropas, Numismatik und Mittelalterlichen Geschichte an der Universität Wien;

seit 2011 Privatdozent der Universität Wien mit der Lehrbefugnis „Südosteuropäische Geschichte und Byzantinistik“; Projektleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsprojektes „Tabula Imperii Byzantini (TIB)“ der Österreichischen Akademie der Wissenschaften; Lehrtätigkeit an der Universität Wien

 

Termine