Damir Karakaš

Damir Karakaš, geboren 1967 in Plašćica, Kroatien, studierte Landwirtschaft, Jura und Journalismus. Im Balkankonflikt berichtete er von verschiedenen Fronten. 2001 ging er nach Frankreich und schlug sich fünf Jahre lang als Akkordeon-Spieler durch. Er verfasste mehrere Romane und Prosabände, die u. a. ins Italienische, Französische und Englische übersetzt worden sind. Auf Deutsch erschien 2013 Ein herrlicher Ort für das Unglück.

Termine