Barbara Pachl-Eberhart

Barbara Pachl-Eberhart studierte Querflöte und absolvierte dann das Lehramt an Volksschulen. Sie arbeitete als Clown bei den Roten Nasen Clowndoctors. Im Jahr 2008 starben ihr Mann und ihre kleinen Kinder bei einem Unfall. Im SPIEGEL-Bestseller „vier minus drei“ berichtet Barbara Pachl-Eberhart über ihren versöhnlichen und lebensbejahenden Weg durch die Trauer. Ihr zweites Buch „Warum gerade du?“ behandelt die „großen Fragen der Trauer“. Barbara Pachl-Eberhart hält Vorträge zum Thema Resilienz und Krisenbewältigung und leitet Seminare im Bereich der Dialogprozessbegleitung und der Poesie- und Bibliotherapie. 

Termine