Tania Munz

Tania Munz, Vizepräsidentin für Wissenschaftliche Programme am National Humanities Center in North Carolina, ist promovierte Wissenschaftshistorikerin. Sie arbeitete an mehreren Universitäten, u.a. in Kansas, Berlin, Minnesota und Chicago, und lehrte Biologie und Chemie. Zahlreiche Publikationen zur Wissenschaftgeschichte und Verhaltensforschung, vor allem zu Karl von Frisch und Konrad Lorenz.

Termine