Markus Freistätter

Markus Freistätter liebt es Geschichten zu erzählen. Die Magie der Bühne, Menschen für eine gewisse Zeit in eine fremde Welt zu begleiten, trieb den gebürtigen Wiener (geboren 1990) schon sehr früh zum Theater. Erste Erlebnisse als Zuseher mit 8 Jahren und selbst auf der Bühne mit 16 Jahren. Seine Schauspielausbildung schloss er 2015 am Konservatorium Privatuniversität der Stadt Wien ab.

Bisherige künstlerische Stationen von Markus Freistätter sind unter anderem die Wachaufestpiele, das Theater der Jugend in Wien, das Polydrama ALMA – A Show biz ans Ende mit Paulus Manker, das Stadttheater in der Walfischgasse, das Theater in der Josefstadt, oder auch eine Assistenz bei Kammerschauspielerin Maresa Hörbiger in ihrem ehemaligen Theater zum Himmel. Er konnte auch in der heimischen Filmbranche Fuß fassen. Auftritte in ORF Serien wie Cop Stories, Fokus Mord, Soko Donau, Soko Kitzbühel oder dem Wiener Tatort. Er schlüpfte im Kinofilm ERIK & ERIKA (Romy Nominierung für bester Hauptdarsteller) in die Rolle des österreichischen Schifahrers Erik Schinegger, er spielte im Horror-Thriller DIE LETZTE PARTY DEINES LEBENS mit. In Planung: der Kinofilm ROTZBUB von Manfred Deix  

Termine