Michael Portmann

Michael Portmann (geb. 1975 in Escholzmatt/Schweiz), Studium der Ost- und Südosteuropäischen Geschichte und Slawistik an der Universität Wien, seit 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Historischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, seit 2013 Senior Research Associate am Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der ÖAW. Zahlreiche Publikationen: Die kommunistische Revolution in der Vojvodina 1944–1952. Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur, mit W. Mueller: Osteuropa vom Weltkrieg zur Wende u. a.

Termine