Gudrun Smole

Geboren wurde Gudrun Smole in kalkig, karstigem Niemandsland, etwa in der geografischen Mitte Ostösterreichs. Ein fröhliches Kind war sie nicht, aber gute Geschichten hatten immer geholfen.

Nach Abschluss des Diploms in Wien und einer halbfertigen Doktorarbeit im Schrank, hat sie begonnen, sich die Welt anzusehen. Der Weg führte Sie mit ihrem Mann bis nach China, wo sie lernte eine unter ganz, ganz vielen zu sein. Das ist in einem kleinen Land so nicht zu begreifen. Nachdem sie in Amsterdam einen Sohn bekommen hatte, und sie an der Nordwestküste der USA gelebt hatten, ist sie wieder in Österreich gelandet. Gudrun Smole lebt und arbeitet in Salzburg, ihrem  inneren Daheim.

 

 

Termine