Alina Goncharenko

Alina Goncharenko wurde 1974 in der Ukraine geboren. Sie schloss ihr Studium an der Theaterfakultät der Kunsthochschule in Charkow erfolgreich ab und lebt seit 2002 in ihrer Wahlheimat Deutschland, in Leipzig.

Seit langer Zeit schafft die Autorin in deutscher und russischer Sprache lyrische Werke, die ihr bereits mehrere Auszeichnungen einbrachten. So wurde Alina Goncharenko im Jahr 2015 als Finalistin im Rahmen der Preisverleihung „Dichter des Jahres“ in der Kategorie „Kinderliteratur“ in Moskau geehrt und war in den Jahren 2014 und 2016 Finalistin des Wettbewerbs „Bibliothek deutschsprachiger Gedichte“.

Das neuste Projekt der gebürtigen Ukrainerin ist ein Schlafliederbuch mit Kindergedichten auf Deutsch und Russisch. In diesem Buch ist jedes Gedicht durch hervorragend gestaltete Illustrationen ergänzt worden. Die Gedichte wurden außerdem vertont und von verschiedenen Interpreten in deutscher und russischer Sprache eingesungen.

Mit diesem zweisprachigen Buch möchte die Autorin vielen Kindern und ihren Eltern eine Freude bereiten und somit einen Beitrag zur bilingualen Entwicklung von Kindern leisten.

Termine