Frédéric Beigbeder

Frédéric Beigbeder, geboren 1965 in Neuilly-sur-Seine, studierte Politikwissenschaft und war zehn Jahre lang Texter in einer renommierten Werbeagentur. Er gilt als Enfant terrible des französischen Literaturbetriebs; mit „39,90“ gelang ihm als Schriftsteller auch international der Durchbruch. Zuletzt erschien von ihm auf Deutsch „Oona und Salinger“.

Termine