Frank Tiedemann

Frank Tiedemann wuchs in Süddeutschland auf und studierte nach der Schule am Studio des Theaters an der Wien die Fächer Gesang, Tanz und Schauspiel. Danach arbeitete er 25 Jahre lang erfolgreich an renommierten Bühnen im deutschsprachigen Raum. Als Gastsänger ist er u.a. für den Extrachor der Hamburgischen Staatsoper, den Chor des Landestheaters Schleswig-Holstein und das Thalia Theater tätig.

Er schrieb seinen ersten Roman „Ein Jüngling für Astarte“ und engagiert sich als Sprachlehrer in der Flüchtlingshilfe. Als Hausmann verbringt er viel Zeit mit seiner kleinen Tochter und wurde auch durch sie zu seiner Kindergeschichte über Kater Paulchen inspiriert.

Termine