Klaus Riehle

Klaus Riehle ist 1963 in Ohlsbach im Scharzwald geborgen. Er studierte Islamwissenschaft in Freiburg, Istanbul und Prishtina.
Dr. phil., wissenschaftlicher Mitarbeiter „ISPI“ in Mailand und an der katholischen Hochschule „ISSR“ in Tempio-Pausania/Sardinien.

1990-2003 Freund und Weggefährte von Prof. Dr. „Aga“ Hruska; u.a. Leib­zahn­arzt im Vatikan von Pius XII. und Johannes XXIII.

Bücher: „Aga Hruska – Der tragische Karneval“, „Herbert von Karajan – Unbekannte Kriegs- und Nachkriegsjahre in St. Anton am Arlberg“, „Herbert von Karajan – Neueste Forschungsergebnisse zu seiner NS-Vergangenheit und der Fall Ute Heuser“ und „Pál Kiss: Gefangener Nr. 193 273, Auschwitz, Pianist“.  

Termine