Alfred Pfoser

Alfred Pfoser, geboren 1952 in Wels studierte Germanistik, Geschichte und Publizistik in Salzburg. 1998 bis 2007 war er Leiter der Büchereien Wien, von 2007 bis 2016 Leiter der Druckschriftensammlung und stv. Direktor der Wienbibliothek im Rathaus. Er brachte Publikationen zur österreichischen Kultur- und Literaturgeschichte heraus. Zuletzt erschienen: „Im Epizentrum des Zusammenbruchs. Wien im Ersten Weltkrieg“ (2013). Sein aktuelles Buch zusammen mit Andreas Weigl erschien bei Residenz: „Die erste Stunde Null“

Termine