Karin und Steffen Heinrich

Prof. Dr.-Ing. Karin Heinrich ist 1967 in Gotha (Thüringen) geboren. Sie ist Anlagentechnikerin und Diplomingenieurin für chemische Verfahrenstechnik ∙mit Spezialisierung auf die Umwelttechnik und Arbeit im Anlagenbau. Sie promovierte auf dem Gebiet der Luftreinhaltung mittels Kompaktbiowäschers an der Fakultät für Maschinenbau der TU Magdeburg. Heute ist sie freiberuflich als Ingenieurin tätig. 2006 bis 2011 war sie Dozentin für Strömungslehre und Technische Mechanik im Fachbereich Maschinenbau an der Fachhochschule Brandenburg. Seit 2011 hat sie eine Professur an der Beuth Hochschule für Technik Berlin inne.

Dr.-Ing. Steffen Heinrich wurde 1964 in Rathenow (Brandenburg) geboren. Er ist Feinmechaniker und Diplomingenieur für chemische Verfahrenstechnik mit Spezialisierung auf die Abwassertechnik. Er entwickelte Bioreaktoren für die Reinigung von Problemabwässern und erprobte Verfahren für die biologische Behandlung schwer abbaubarer Reststoffe aus der Chemieindustrie und Gewinnung von speziellen Mikroorganismen. Er promovierte auf dem Gebiet der biologischen Elimination von Hexachlorcyclohexan durch adaptierte Mischkulturen. Mehrere Jahre war er im Apparate- und Anlagenbau tätig. Seit 1996 ist er Geschäftsleiter beim Abwasserzweckverband „Zweckverband Frohnbach“ in Niederfrohna (Sachsen).

 

Termine