Christian Futscher

Christian Futscher, geboren 1960 in Feldkirch, studierte Germanistik, lebt seit 1986 in Wien. Er ist u.a. Pächter eines Stadtheurigen.
1998 nahm er am Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil – allerdings erfolglos. Dafür gewann er 2006 den Publikumspreis bei der „Nacht der schlechten Texte“ in Villach. Er ist Gewinner des Dresdner Lyrikpreises 2008, erhielt 2010 das Staatsstipendium für Literatur, 2014 ein österreich-ungarisches Austauschstipendium und 2015 ein Autorenstipendium der Stadt Wien. 2010 bis 2017 verfasste er Schulhausromane mit Schulklassen.

Termine