Erich Schirhuber (Hg.)

Erich Schirhuber ist 1955 in Bad Vöslau/NÖ geboren. Er ist Autor, Bibliothekar und Lektor der Büchereien Wien. Er studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien.
Seine Veröffentlichungen reichen von Lyrik und Prosa über Hörspiele bis hin zu Essays.  Er ist Vorstandsmitglied des ÖDA (Österreichisches Dialekt Archiv) und des Literaturkreises ›Podium‹. Zuletzt erschienen: „Im Herbst fast weiß. Lyrische Texte“ (2011); „In alten Legenden und bei Zeiten. Lyrische Texte über Götter und die Welt“ (2012); „VAK! Am Voralpenkreuz. Lyrische Ortungen“ (2013); „GELIEBTE. Dichtung – durch die Jahreszeit“ (2014).

Termine