Erni Mangold

Erni Mangold wurde 1927 in Großweikersdorf geboren. Den Krieg erlebte sie in Wien, ihr Debüt gab sie am Wiener Renaissancetheater, danach spielte sie im Theater an der Josefstadt. 1955 folgte sie dem Ruf Gustaf Gründgens‘ nach Hamburg. Zurück in Österreich, unterrichtete sie am Mozarteum und am Reinhardt Seminar. Sie drehte mit Rainer Werner Fassbinder, Erich Neuberg, Käthe Kratz und Peter Patzak. Vor der Kamera stand sie mit Paula Wessely, Romy Schneider, Helmut Qualtinger und O. W. Fischer.

Sie wurde u. a. mit der Kainz-Medaille, dem Nestroypreis sowie dem Goldenen Ehrenkreuz für Verdienste um das Land Wien ausgezeichnet.

Termine