Abendveranstaltungen am Freitag, den 8. November

News | 31. Oktober 2019

Welchen AutorInnen kann man im Rahmen der BUCH WIEN am Freitag, den 8. November in der Stadt begegnen? Neben den AutorInnen Nora Bossong, Mareike Nieberding kommen Andrej KurkowNicolas MathieuOleksij TschupaSaskia LukaTomer Gardi und Veronika Duma.

Die Autorin Nora Bossong liest am Freitag, 8. November 2019 um 19.00 Uhr in der Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz aus Ihrem Politroman Schutzzone: Was bedeuten Vertrauen und Verantwortung? Wie greifen Schutz und Herrschaft ineinander? Wie verhält sich Zeugenschaft zur Wahrheit? Und wer sitzt darüber zu Gericht? Hellsichtig und teilnahmsvoll geht die deutsche Autorin Nora Bossong in ihrem Polit-Roman den brennenden Fragen der Gegenwart nach. Im Zentrum des Geschehens steht die UN-Diplomatin Mira, die ihre Rolle während des Völkermords in Burundi kritisch zu hinterfragen beginnt.
Eintritt frei!

Mareike Nieberding liest am 8. November um 19.00 Uhr im Haus der Geschichte aus ihrem Buch Verwende deine Jugend. Ein politischer Aufruf. „Diese Jugend hat etwas zu sagen“, postuliert die deutsche Aktivistin und Journalistin Mareike Nieberding: „PolitikerInnen und Parteien müssen den jungen Leuten nur richtig zuhören. Und endlich anfangen, sie zurückzuerobern, als WählerInnen, Mitglieder, ImpulsgeberInnen.“ Bitte melden Sie sich hier an. Eintritt frei!